(Netz)fundstückeAllgemein

Hallein, die Stadt der Kreativen?

By 13. June 2014 No Comments

Interview in den Bezirksblättern Tennengau mit Alexandra Hosp vom Tourismusverband Hallein.

Bezirksblätter: Könnte man der Stadt durch die Kreativen Kulturen, die immer mehr einziehen, ein neues Image geben?

Alexandra Hosp: Das sehe ich absolut so. Ich finde es toll, dass sich Hallein immer mehr als Treffpunkt für junge, kreative Menschen etabliert. Das belebt die Stadt richtig. Auch diese Mischung aus traditioneller Altstadtkultur und alternativer Kultur ist für die Zukunft sehr erfolgsversprechend.

Quelle: Bezirksblätter Tennengau, 11./12. Juni 2014 von Katharina Maier

Wir sehen das genauso wie Alexandra Hosp und freuen uns sehr darüber, dass wir Willkommen sind. Die hohe Kreativ-Dichte in Hallein ist schon sehr motivierend und inspirierend. Hier ein kleiner – uns bekannter – Auszug der Halleiner-Kreativen:

Haben wir jemanden vergessen?

Leave a Reply